TEAM MEMBERS WE ARE HERE TO HELP  WANTED - YOU ARE MISSED PLEASE COME BACK

“text““text“

Bei Fragen und Problemen 

kannst du dich jederzeit an Judith & Silvain wenden!

“text“

Haileys Hofdame - der König von Frankreich - Lucias Schwester & noch viele mehr...

YOURE PEOPLE ARE WAITING FOR YOU...

ONCE UPON A TIME FACTS IMPORTANT LINKS

FREE/ROYAL RPG | FSK 18

*STORYLINE*

Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung

Spielzeitraum: 01.06 - 31.12.1852

Nächster Zeitsprung: Noch unbekannt

 

WICHTIGE LISTEN.

FRAGEBEREICH.

GESUCHE.

 

#1

Storyline

in Storyline 18.05.2021 18:18
von Judith Albert | 555 Beiträge


Frankreich 1852



Der französische König befindet sich zur Zeit mit seinen Soldaten im Krieg, da mehrere ihm seinen Thron streitig machen wollen. Als mächtigstes Land sind die meisten neidisch und der König muss seinen Thron sowie sein Volk verteidigen. Da immer die Gefahr besteht, dass er nicht wieder zurück kehrt, soll sein erstgeborener Sohn Matheo, sein Thronerbe, schnellstmöglich heiraten und den nächsten Erben hervorbringen. Also wird die spanische Prinzessin Lucia Suarez an den Hof eingeladen um ihn kennenzulernen und bald die Verträge für die Ehe auszuhandeln. Die Königin Judith herrscht während der Abwesenheit des Königs über Frankreich und sie macht ihre Aufgabe recht gut. Keiner ihrer Feinde wagt sich sie oder ihre Kinder anzugreifen und falls doch, sterben oder verschwinden sie auf mysteriöse Weise.

Der erstgeborene Sohn der Königin starb durch ein tragisches Unglück. Somit hat nun ihr zweitgeborener Sohn Silvain und seine Frau Hailey die Thronfolge übernommen. Sie ist schwanger und trägt die Zukunft Frankreichs und Schottlands in ihrem Bauch.




Schottland



Hier ist bisher alles friedlich, denn andere Länder haben großen Respekt vor dem schottischen König. Allerdings hat dieser keinen männlichen Thronerben hervorgebracht, weshalb seine Tochter Hailey nach seinem Tod die Herrschaft über Schottland übernehmen soll. Doch Frauen werden als Herrscher nicht besonders gut anerkannt. Daher macht sich das Volk Gedanken darüber wie die Zukunft nach dem Tod des schottischen Königs wohl aussehen wird. Ob Hailey es hinbekommt gut über ihr Land zu herrschen? Fakt ist, sie braucht dringend eine Allianz, da ihr Land recht schwach ist. Es droht die Hungersnot in Schottland oder aber, dass Menschen erfrieren könnten, sobald der Winter kommt. Haileys Vater hat also bereits einen Ehemann für sie ausgesucht und zwar den 2. Thronfolger Frankreichs, den etwas jüngeren Bruder von Judiths Sohn Matheo. Schon als Hailey und er 4 Jahre alt waren, waren sie bereits verlobt und schon bald soll sie die Reise nach Frankreich antreten um zu heiraten und einen Erben hervorzubringen. Denn so langsam aber sicher gibt es Gerüchte um den Zustand des Königs.

Der König ist tot und die schwangere Hailey muss nun schnellstmöglich mit ihrem Mann nach Schottland reisen um den Thron zu beanspruchen. Keine leichte Aufgabe, schließlich kann so eine Reise ziemlich gefährlich sein.




Italien



In diesem Land gibt es immer mal wieder Unruhen an den Grenzen. Die Wachen des Königshauses haben somit umso mehr damit zu tun das Volk und die Königsfamilie zu schützen, keine leichte Aufgabe. Doch der italienische Thronfolger Alberto denkt mit seinen 30 Jahren noch immer nicht daran sich eine Frau zu wählen. Also lädt der König ein paar Damen an den Hof ein um sie ihm vorzustellen und seinen Sohn davon zu überzeugen sehr bald zu heiraten. Dass der sich bereits verliebt hat, ahnt der König bisher noch nicht, da es sich dabei um eine Bürgerliche handelt. Nicht wenige Prinzen oder Könige nehmen eine Bürgerliche zur Frau, dennoch macht sich Alberto seine Gedanken ob er schon bereit für eine Ehe ist und sich fest zu binden. Hin und wieder besucht er nämlich auch gerne die eine oder andere Party ohne dabei durchblicken zu lassen, dass er ein Prinz ist. Nach einer solchen Party vergnügt er sich gern mit Frauen auf dem Hotelzimmer. Möglicherweise hat er bereits das eine oder andere Kind gezeugt, von denen er allerdings keines zu seinem Erben machen könnte. Ob sein Vater die Liebe seines Sohnes zu einer Bürgerlichen akzeptieren und ihm eine Hochzeit erlauben wird?

Der Thronfolger hat eine Bürgerliche geheiratet. Um seine Macht als zukünftiger König zu stärken, plant er eine Allianz mit Frankreich, indem sein Kind das Kind von Hailey und Silvain heiratet. Die erste Allianz zwischen einem katholischen und einem protestantischen Land. Kann die Frieden bringen?




England



Hier ist die Zukunft ungewiss, denn auch hier soll eine Frau die Thronfolge antreten. Was diese jedoch nicht weiß ist, dass ihr Vater noch weitere, uneheliche, Söhne hat. Die könnten ihr den Thron streitig machen, denn selbst wenn sie ein eheliches Kind des Königs ist, ist sie dennoch eine Frau. Die Stimmen des englischen Volkes werden immer lauter und sie fordern einen Mann auf dem Thron. Wie lange es wohl dauern mag bis der König sich dem Willen des Volkes beugt um sich und seine Herrschaft zu schützen? Denn das würde bedeuten, dass er seine Mätresse heiraten muss um seinen Sohn legitimieren zu lassen. Wie wird seine Tochter dies finden? Schließlich hätte sie den englischen Thron ebenfalls gern. Womöglich entscheidet sich der König aber auch dazu ihr einen Ehemann zu suchen, damit sie Erben hervorbringt, um die Zukunft der englischen Dynastie zu sichern. Doch es ist ungewiss wie lange der König noch leben wird und Einfluss auf seine Tochter hat. Somit lädt auch er regelmäßig Heiratskandidaten zum Hof ein, um einen passenden Ehemann für sie auszuwählen.





Spanien




Spanien. Nach Frankreich das nächst mächtigste Land von Europa. Auch hier läuft alles so weit wie es sein soll, König und Königin mit ihrem erstgeborenen Sohn, der bald die Krone seines Vaters übernehmen wird. Doch ob er sich bereits für eine Frau entschieden hat, die er bald heiratet? Noch ist nichts darüber bekannt. Für die schottische Thronfolgerin käme auch eine Allianz mit Spanien in Frage, doch ist sie sich unsicher, weil sie niemanden von den spanischen Prinzen kennt und wenn sie die Möglichkeit sieht einen Mann zu heiraten, den sie auch liebt, nutzt sie diese Gelegenheit. Zudem gibt es Gerüchte, dass der spanische Thronfolger nicht so harmlos sein soll wie er aussieht. Angeblich soll er die Frauen mit denen er nur verlobt ist, stark unterdrücken und sie kaum bis gar nicht mehr aus dem Schloss lassen. Sein Vater weiß davon nichts, weshalb der Sohn das auch heimlich tut, ohne, dass der König etwas davon weiß. Hin und wieder wundert es den König lediglich, dass sein Sohn bereits die eine oder andere Tochter eines Adeligen sowie den Vater mehr oder weniger in die Flucht geschlagen hat, weil die sich lieber dazu entschlossen haben einen anderen Heiratskandidaten zu suchen. Ob er wohl ein Auge auf die zukünftige Königin von Schottland wirft, die so dringend eine Allianz sucht?

Während der Abwesenheit der spanischen Prinzessin hat sich Spanien entwickelt, zu einem protestantischen Land. Die meisten Menschen dort sind zum Protestantismus konvertiert und so hat auch der Thronfolger als Zukunft des Landes es ihnen gleich getan. Der König war zunächst nicht besonders angetan, doch auch ihm blieb letztendlich nichts anderes übrig als dem Papst und dem Vatikan den Rücken zu kehren.


zuletzt bearbeitet 30.09.2021 21:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 221 Themen und 1758 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Arthur Valois, Jayro van der Weerd, Julianne de Warenne, Silvain Albert

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen